Dutzende Giftköder gefunden Polizei nennt es einzigartigen Fall

Warnung an alle Hundebesitzer. Es wurden Dutzende Giftköder gefunden und es wird noch viel mehr befürchtet. Das genau ist passiert und wird befürchtet. Wir sollten aufpassen!

Warnung an alle Hundebesitzer. Es wurden Dutzende Giftköder gefunden und es wird noch viel mehr befürchtet. Das genau ist passiert und wird befürchtet. Wir sollten aufpassen!

Dutzende Giftköder gefunden Polizei nennt es einzigartigen Fall


Wer legt Giftköder für Hunde und Katzen aus?

Diese Frage stellt man sich immer wieder, wenn ein neuer Fall durch die Presse geht. Wie herzlos müssen Menschen sein, die an Tieren ihren Frust abbauen und Giftköder auslegen? Man glaubt es kaum, dass es Leute gibt, die dazu in der Lage sind.




Dutzende Giftköder gefunden Polizei nennt es einzigartigen Fall

Tierhasser in Mülheim an der Ruhr haben Dutzende Giftköder gefunden. Die Polizei nennt es einen einzigartigen Fall. Viele glauben nun, dass nicht nur in Mülheim an der Ruhr Hundehalter auf ihre Vierbeiner aufpassen sollten. Unbekannte haben im Stadtteil Saarn dutzende Giftköder ausgelegt, die zum Glück entdeckt und entfernt wurden. Die Aufregung ist natürlich trotzdem groß und es könnte noch sehr viel mehr passieren.

Können noch an anderen Orten Giftköder sein?

Ja natürlich ist das so. Dummerweise gibt es immer wieder Nachahmer von Gewalt und Aggression. Daher gehen wir davon aus, dass die Möglichkeit auch an anderen Orten besteht und denken, es ist wichtig, im Moment etwas achtsamer als sonst zu sein.

Giftköder wurden schon vor mehreren Tagen gefunden

Nach einem Bericht der "Westdeutschen Allgemeine Zeitung" (WAZ) wurden die Köder bereits am 21. Dezember an Wegen im Süden des Stadtteils Saarn von Mülheim an der Ruhr gefunden. Hundebesitzer, sollten aufmerksam im Bereich Markenstraße/ Fährbaum/ Pappelweg/ Kölner Straße auf ausgelegte Köder achten, heißt es von Seiten der Polizei.

Was für Köder wurden ausgelegt?

Es wurden Fleisch- und Brotstücke mit Draht verbunden, wobei die Gebilde auch farbige Substandzen enthalten. Eine Augenzeugin erzählt gegenüber der "WAZ": " Ich habe das Gefühl, dass die Köder vom Fahrrad aus alle zehn Meter auf jeder Straßenseite verteilt worden sind."

Polizei ruft zu erhöhter Wachsamkeit auf

Die Polizei und die Behörden rufen zu erhöhter Wachsamkeit auf. Zeugenhinweise können an die zentrale Rufnummer der Polizei Essen/Mülheim 0201-8290 gerichtet werden.

Meldungen gerne auch hierhin

Wenn die Hinweise an die entsprechenden Polizeidienststellen / Behörden gemeldet sind, dann stellt gerne auch hier einen entsprechenden Kommentar ein. In Aachen meldet dann bitte natürlich an die normale Rufnummer der Polizei Aachen und sonst auch an die normale Telefonnummer und nicht an den Notruf, der dafür nicht zuständig ist. Wünschen wir uns, dass nicht noch weitere dieser Taten hinzukommen und die Aachener Polizei nicht tätig werden muss.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.