9 Gründe dieses Jahr zu Deinem Jahr zu machen

Du wirst nach diesen Worten erstaunt umdenken. Bisher denkst Du, dass an sich zu denken und egoistisch zu sein, falsch und verwerflich ist. Schau Dir an, warum Du selbst das Wichtigste in Deinem Leben sein musst.

Du wirst nach diesen Worten erstaunt umdenken. Bisher denkst Du, dass an sich zu denken und egoistisch zu sein, falsch und verwerflich ist. Schau Dir an, warum Du selbst das Wichtigste in Deinem Leben sein musst.

9 Gründe dieses Jahr zu Deinem Jahr zu machen


Egoismus oder Selbstwert?

Es heißt, dass wir Egoisten sind, wenn wir an uns denken. Es kann sehr wichtig sein, dass wir umdenken und uns neu definieren. Ich bin davon überzeugt, dass wir an uns denken müssen, damit wir nicht nur überleben, sondern auch zu uns selbst finden. Viele Menschen haben keine Ahnung, wer sie wirklich sind und es wird Zeit, dass es aufhört, sich selbst nicht zu kennen. Du hast es verdient – genau wie ich – ein Egoist zu sein. Du wirst bald wissen, warum Egoismus wichtig ist und dieses Jahr das erste Jahr Deines Lebens werden muss, in dem Du vor allem anderen an Dich denkst. Du wirst vielleicht sehr berührt werden von den folgenden Worten, aber das ist genau das, was geschehen soll.

Werde glücklich

Wenn Du nicht weißt, wer Du selbst bist und was Dich glücklich macht, dann kannst Du nicht glücklich sein. Lohnt es sich zu leben, wenn Du nicht glücklich sein kannst, weil Du nicht erforschen kannst, was in Deinem Leben wichtig ist. Höre endlich auf zu funktionieren und beginne zu leben. Hier findest Du eine erste kleine Anleitung, die der Anfang zu einem neuen Leben sein kann. Versuche doch einmal, ob Du Dich darauf einlassen kannst.

Kalenderjahr, Lebensjahr oder welches Jahr?

Solltest Du diese Worte lesen, kannst Du Dich entscheiden, ob Du so leben möchtest und wann Dein neues Leben startet. Der beste Tag dazu ist der, an dem Du offen bist, Dich zu verändern.

Neun Gründe dieses Jahr zu Deinem Jahr zu machen

Du wirst es jetzt nicht glauben, aber nachdem Du das hier gelesen hast, könnte sich vieles in Deinem Leben verändern und Du wirst wahrscheinlich viele Dinge in einem anderen Licht sehen. Du hast es verdient, also gib Dir und Deinem Leben eine Chance – jetzt!

  1. Du verbesserst die Beziehung zu Dir

Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben und diese Beziehung ist vielen Menschen nicht wichtig. Störe Dich nicht daran, dass jemand Dich nicht mag. Die meisten Menschen mögen sich selbst am allerwenigsten. Wenn wir uns nicht wichtig nehmen und glauben, dass wir nicht gut genug sind, dann geben wir immer vor, jemand anderes zu sein, was immer dazu führt, dass der Kontakt zu anderen Menschen nicht gelingt.

  1. Du lernst tiefe und wahre Liebe kennen

Wer sich selbst achtsam begegnet, der wird mit Tieren und anderen Menschen auch ein besseres Miteinander erreichen. Liebe muss immer bei Dir selbst beginnen und darf niemals an Bedingungen geknüpft sein. Wenn Du lernst, wie wichtig Du in Deinem Leben bist, dann wirst Du Dich immer besser vorbehaltlos akzeptieren können. Das führt dazu, dass Du andere Menschen besser akzeptieren und lieben kannst, wie sie sind, Du authentischer wirst und andere Menschen dies spüren. Sie reagieren vollkommen anders darauf, dass Sie Dich in Balance erleben und begegnen Dir achtsamer als je zuvor.

  1. Last und Schmerz werden von Dir abfallen

Wer lernt, sich wichtig zu nehmen, der wird sich viele Fragen nicht mehr stellen. Du wirst nicht mehr forschen, warum Dir Leid widerfährt, sondern damit umzugehen lernen, weil es Dir wichtig ist, gesund und frei zu sein. Es ist nicht mehr nötig, etwas zu ertragen, was nicht zu Dir gehört und die Lasten anderer Menschen zu übernehmen, weil Du keine Verbindung und Liebe zu Dir selbst hast. Du hast es einfach nicht nötig, anderer Leute Probleme zu lösen, sondern nur die eigenen – was wir alle gerne öfter einmal vor uns herschieben.

  1. Du wirst gesund werden

Wer sich um sich sorgt, der kümmert sich respektvoll um sich selbst und seine Lebensweise. Du wirst beginnen, auf die Ernährung zu achten, ohne Dich zu zwingen. Es ist nicht wichtig, dass Du zwanghaft von Arzt zu Arzt rennst, sondern es muss immer so sein, dass Du ein Gefühl dafür entwickelst, was gut und gesund ist, damit Du mit Dir in Einklang kommst, von wo aus Du gesünder leben wirst.

  1. Deine Träume gehen in Erfüllung

Wer sich wichtig nimmt, der achtet seine Träume und er wird auch wichtig nehmen, was die Umsetzung der eigenen Ziele angeht. Wer sich selbst wichtig nimmt, wird auch nicht ertragen wollen, dass die eigenen Träume nicht gelebt werden können, weil andere Menschen wichtiger sind. Das sind sie nicht. Kein Mensch ist wichtiger als jemand anderes. Du wirst lernen, wie liebenswert, wichtig und wunderbar Du bist und dann auch Deine Träume und Ideen achten und zum Erfolg führen können.

  1. Du wirst nie mehr gegen Dich arbeiten

Wer sich achtet, der wird für und nicht gegen sich selbst arbeiten. Unterdrückung, Selbstmissachtung und Selbstaufgabe werden nicht mehr mit Dir verbunden sein und Du wirst nicht mehr auf die Idee kommen, dass andere Menschen wichtiger sind als Du. Sie werden nicht unwichtig, aber es gibt kein Ungleichgewicht mehr. Andere Menschen sind wichtig und auch Du bist es. Wer sich achtet, der kann aus dem Herzen heraus nicht mehr gegen sich denken und arbeiten, da Du Achtung vor Dir findest. Das bedeutet nicht, dass Du andere Menschen nicht mehr liebst oder nichts mehr für sie tun möchtest, Du stellst sie nicht mehr über Dich und findest Liebe auch für Dich in Deinem Herzen.

  1. Deine mentale Stärke wird wachsen

Du wirst mental stärker, weil Du aus einer Balance heraus ein neues Selbst entstehen lässt. Es geht eben doch weniger um das, was oftmals als Egoismus bezeichnet wird, sondern um das Selbst, das Sein an sich und die eigene Person. Selbstliebe, Selbstrespekt und Selbstgewahrsam sind die wichtigen Bausteine unserer Persönlichkeit und der mentalen Stärke. Wir haben nicht nötig, andere Menschen zu unterdrücken oder uns über andere Menschen zu stellen. Wichtig ist, dass wir uns selbst anerkennen und zu uns stehen können und dann mental stark, gesund und mit allem verbunden sind.

  1. Du wirst in allen Bereichen ein besserer Mensch

Wer in sich gesund lebt, sich achtet, respektiert und liebt, der wird das Verhältnis zu sich und zu seinen Mitmenschen ändern, zur Umwelt und zum Leben an sich. Du bist ein Vorbild für Deine Kinder und die Personen, die Dir wichtig sind, weil Du ehrlich und aufrichtig bist, Dich achtest und um Dich sorgst. Das spüren sie und nehmen es an, denn sie lernen am meisten von Deinem Vorbild. Das wird zu Dir zurückkommen und lässt auch Dich noch weiter wachsen.

  1. Die Welt wird gesunden

Durch die Verlagerung Deiner Aufmerksamkeit auf das, was Du erreichen willst und das, was Dir wichtig ist, wirst Du vom Leid der Welt und allen Problemen auf ihr weg gehen und den Fokus auf die Gestaltung von Lösungen legen. Ja, man darf wahrnehmen, was nicht in Ordnung ist, aber es darf nicht alleine unser Leben einnehmen. Wir können Impulse zur Veränderung nutzen. Heutzutage aber ist es so, dass wir von den Medien mit unserer Aufmerksamkeit im Leid gehalten werden. Wenn Du mehr auf Dich achtest, dann wird sich das verändern und Du überträgst die Selbst-Zuwendung auch auf andere, die Deine innere Selbstliebe spüren. So lässt Du die Welt gesunden, wenn Du Dich nur um Dich selbst sorgst.

Auf Dich und Dein Jahr

Finde zu Dir selbst, erfahre Dich und lerne Dich kennen. Es wird wichtig, dass Du Dich anerkennst und aufhörst, das Opfer sein zu müssen, weil Du nur über die Opferrolle Liebe zu erhalten glaubst. Liebe findest Du vor allem in Dir und erkennst Dich dann in ihr. Sie wird von innen heraus zur Grundlage Deines Lebens und lässt Deine Persönlichkeit wachsen. Wie eine Blume wird Dein neues Selbst in Dir wachsen und dieses Wachstum wird genährt von der Erkenntnis, dass Du gut genug bist, wie Du bist. Alles das, was bisher nur Fehler waren und falsch sein konnte, das wird nun immer mehr zu dem, was uns alle ausmacht – unseren Besonderheiten und außergewöhnlichen Persönlichkeitsanteilen. Stehe Dir nicht länger selbst im Weg, sondern beginne jetzt Dein neues Leben – Du hast nur dieses eine.

In Hypnose zu Deinem Selbst finden

Manchmal braucht es im Coaching Umwege, damit wir zu uns selbst finden können. Hypnose ist dabei oft ein Mittel, mit dem wir neue Wege erreichen können. Wir gehen vorweg und probieren aus, wie die neuen Möglichkeiten sind. Man testet das neue Leben und die Wege, die bisher so schwer schienen einfach einmal, ohne das sich wirklich zuerst eine Änderung ergibt. Als würde man es im Traum angehen, so wird man einfach einmal ausprobieren können, wie das neue Leben und die neuen Gedanken passen. Dadurch wird es beispielsweise auch möglich, ein neues Selbst und eine neue Art zu leben kennenzulernen und nicht nur gute Vorsätze zu fassen, die man nicht umsetzt. Es lohnt sich, die bisherigen Denkweisen erst einmal sanft zu hinterfragen und dem eigenen Glück nicht aufgrund des fehlenden Muts länger im Weg zu stehen.

Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu „9 Gründe dieses Jahr zu Deinem Jahr zu machen

  1. Pingback: Diese 6 Dinge machen hochbegabte Menschen anders als andere | Leben Leichtgemacht

  2. Pingback: Diese 5 Ausreden hindern Dich am Glück! > Bewusstes Zentrum

  3. Pingback: Weltfrauentag zum Nachdenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.