Aachener Quellenhof im Wandel der Zeit

Was wird aus dem Quellenhof ab 2020 und unter welcher Regie? Ändert sich etwas im Haus und wenn ja, was dürfte zu erwarten sein? Wir haben uns informiert.

Was wird aus dem Quellenhof ab 2020 und unter welcher Regie? Ändert sich etwas im Haus und wenn ja, was dürfte zu erwarten sein? Wir haben uns informiert.

Aachener Quellenhof im Wandel der Zeit


Aachener Quellenhof im Wandel der Zeit

Das erste Haus am Platze, so heißt es in Aachen allgemein. Der „Quellenhof“ ist bekannt und hatte schon recht viele prominente Gäste zu verzeichnen. Auch Ex-Chefkoch Jeroen Rumpen schwärmt heute noch von seinem Team und den Speisen, die er zahllosen Persönlichkeiten mit diesem gemeinsam bereitet hat – darunter auch beispielsweise die Rolling Stones.

Demnächst ein neues Grandhotel

Man hatte mit dem Hotel Quellenhof eines der renommiertesten Kurhotels in Deutschland – das war jedoch Anfang des 20. Jahrhunderts. Danach wurde es Ende der 90er Jahre renoviert. Nun aber ist es wieder an der Zeit, was man an einigen Stellen mehr merkt, als an anderen - da sind sich Urlauber und Business Gäste einig.

Das Schwimmbad sieht größtenteils noch sehr schön aus, ebenso wie die Elephant Bar oder die Brasserie. Die Zimmer jedoch sind nicht mehr zeitgemäß. Teilweise sind die Bäder der gehobeneren Kategorie kleiner als bei den Standardzimmern, die Möbel nicht mehr alle im besten Zustand und die Fernseher sowie Kaffeemaschinen wirken beispielsweise vorsintflutlich. Hier wird es Zeit, in die Veränderung zu gehen.

Das liegt sicherlich daran, dass Accor den Standort aufgegeben hat und somit kein Interesse hatte, sich hier weiter zu engagieren. Nun will die neue Betreibergesellschaft wohl angeblich einen zweistelligen Millionenbetrag investieren. Zuerst sollen die öffentlichen Flächen erneuert werden und zum Schluss die Zimmer. 2020 steht wohl im Zeichen der Wiederauferstehung großen Glanzes. Es wäre schön, wenn man das erleben würde und darauf freut sich die Stadt sicherlich auch.

Aachen freut sich auf seinen neuen Quellenhof

„Parkhotel Quellenhof Aachen“ lautet der neue Name seit Silvester. Wir alle freuen uns darauf, dass wir in Aachen ein Stück Geschichte, das von 1913-1916 erbaut und das 1916 eröffnet wurde nochmals neu erstrahlen sehen. Bei vielen wichtigen Events ist man hier Zuhause. Das liegt vor allem an der Nähe zum Eurogress mit seinen Events, am Aachener Karneval und lag seinerzeit einmal an der früher nebenan befindlichen Spielbank. Zudem hat Aachen auch viel Gesundheitstourismus durch die RWTH. das weltbekannte Klinikum und auch viele Alternative und ergänzende Angebote aus den Bereichen Wellness, Coaching und Hypnose.

Der Park und die Lage ganz nah am Zentrum, der gute Service und die gehobene Küche sowie die vielleicht beste Bar in Aachen brauchen die Symbiose aus altem Glanz und modernen Ansprüchen. Das scheint aktuell das Ziel zu sein und man schaut sicherlich gerne auf die nächste Zeit, in der das Gebäude neuem Glanz den Einzug ermöglichen wird. Auf eine schöne Zeit in Aachen und ein schönes Haus, das sich wieder einmal in ein neues Gewand begibt.

Quellen: Eigene Recherche sowie Tageskarte.io und Aachener Zeitung.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Aachener Quellenhof im Wandel der Zeit

  1. Eric

    Das freut mich zu hören, dass es weitergeführt wird! Weiss man schon, wann es fertig renoviert sein sollte?
    Grüße Eric

  2. Ebikes

    Wir waren letzten Monat da gewesen und wir sagen selbst, es war wirklich sehr schön da. Einige Prominente da getroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.